Die Kunst der Kalligrafie

ico_basmalah

Einiges zum Thema
Arten / Stile der arab. Schrift
Schöne Beispiele
Links zum Thema

Einiges zum Thema

Wenn wir in Zusammenhang mit der arabischen Sprache von Kalligrafie sprechen, sollten wir genauer von „Islamische Kalligrafie“ sprechen. Warum hat sich in dieser Religion diese Form der Schreibkunst so stark ausgeprägt? Oft wird gesagt, dass dies auf das koranische / religiöse Verbot zurückzuführen sei, menschliches oder das göttliche Antlitz darzustellen. Es gibt kein solches Verbot – und besonders im persischen Raum finden wir solche Darstellungen.

Gemäß islamischer Lehre übergab Allah den Koran an Mohammed in arabischer Sprache und Schrift. Aus dieser Wurzel ist zu sehen, dass das Arabische heute nach wie vor liturgische Sprache und Schrift ist und das Studium des Korans nur in Arabisch von Bedeutung ist. Aus dieser großen Bedeutung heraus haben sich dann auch entsprechende Veränderungen der Schrift ergeben – Veränderungen in der Form, aber keine Veränderungen an Inhalt und Bedeutung.

Wer sich intensiv mit der islamischen Kalligrafie befassen möchte, dem seien folgende Bücher ans Herz gelegt (meiner Meinung das Beste im deutschsprachigem Raume):

Khatibi, Abdelkebir und Sijelmassi, Mohamed
ISLAMISCHE KALLIGRAFIE
Köln. DuMont 1995
ISBN: 3-7701-3642-X

Die Originalausgabe erschien in Frankreich unter dem Titel:
L’art calligraphique de L’Islam im Verlag Èditions Gallimard, Paris

Dieses Buch deckt das Feld moderner, zeitgenössischer Kalligrafen
gut ab:

Paul Ammann, Roger Canali, Thomas Widmer
Meisterschreiber
Zeitgenössische arabische Kalligrafie und ihre Künstler
Benteli Verlag, 1998
ISBN 3-7165-1171-4

Ausserdem:

The British Museum
Arabic Calligraphy
Naskh script for beginners
Mustafa Ja’far
The British Museum Press
ISBN 0714114995

 

Abdelkebir Khatibi und Mohammed Sijlmassi
The Splendour of Islamic Calligraphy
Thames & Hudson Ltd. London
ISBN 0500282943

 

Huda Smitshuijzen AbiFarès
Arabic typography
a comprehensive sourcebook
Saqi Bokks, London, 2001
ISBN 0863563473

 

Arten / Stile der arabischen Schrift

Kein Kulturkreis der Welt hat meiner Meinung nach eine so enge Verbindung zwischen Sprache – Schrift und Religion aufgebaut. Diese Verbindung wird auch in der Schrift reflektiert und findet somit Eingang in die Kalligrafie. Von islamischer Kalligrafie zu sprechen bedeutet von arabischer Kalligrafie zu sprechen und umgekehrt. Die Schrift versucht dies auch auszudrücken.

Ich werde mich an dieser Stelle auf sechs Schriftarten beschränken, wenn auch die Literatur teilweise zwischen 10 bis 12 verschiedenen Schriftausprägungen differenziert – aber die von mir aufgezeigten sechs Arten stellen meiner Meinung nach die Hauptstile dar – und päpstlicher wie der Papst möchte ich auch nicht sein.

Zur lateinischen Umschrift der arabischen Schriftnamen habe ich eine absolut unwissenschaftliche Schreibweise gewählt – aber sie erleichtert das lesen (und mir das Schreiben).

Schriftname Muster Einige Erklärungen
Deewani
bd14719_
Die Deewani-Schrift wurde im ausgehenden 15. Jahrhundert im Osmanischen Reich entwickelt. Der Gebrauch dieser Schrift war in den Kanzeleinen des Osmanischen Reiches üblich
Farsi
bd14719_
Der Farsi-Stil (auch Ta’liq genannt) der arabischen Schrift wurde in Persien entwickelt und war dort bis zum frühen 9. Jahrhundert in Gebrauch.
Kufi
bd14719_
Die Kufische Ausprägung der arabischen Schrift war die dominante Schrift im religiösen Bereich in der Frühzeit des Islams. Entwickelt hat sie sich schon im 8. Jahrhundert in den Städten Kufa und Basrah.
Naskh
bd14719_
Die Naskhschrift war eine der frühesten Schriftarten und nach einer Reform durch Ibn Mulqlah im 10. Jahrhundert wurde sie zu einer der beliebtesten Schriftarten. Ein sehr großer Teil der Korane wurde mit Naskh geschrieben.
Req’aa
bd14719_
Req’aa ist die heutige bevorzugte Schrift in den arabischen Ländern. Die ist ein Entwicklung aus der Thuluth-Schrift.
Thuluth
bd14719_
Dieser Typus entstand schon im 7. Jahrhundert – war aber erst im späten 9. Jahrhundert voll entwickelt. Nicht so sehr für Koranniederschriften gebraucht, sondern mehr für kalligrafische Inschriften.

 


D
e
e
w
a
n
i
deewani
Koranaseite in Deewani-Schrift

Oh Allah – ich bitte Dich um Vergebung
F
a
r
s
i

Koranvers in Farsi-Schrift

Allah sei mit Dir

K
u
f
i

Kufi-Inschrift aus der Türkei 12. Jahrh.

Allah

N
a
s
k
h

Alphabeth in Naskh

Im Namen des bamherzigen und gütigen Gottes
Und kein Blatt fällt zu Boden, ohne dass er darüber Bescheid weiß (Sure 6; Vers 59)

R
e
q‘
a
a

Req’aa aus der Türkei

Allah macht was er für richtig hält

T
h
u
l
u
t
h

Koranvers in Thuluth

Im Gedenken Gottes findet das Herz ja Ruhe
Sure 13; Vers 28

Und noch zwei Buchtips, die das Thema (mit)behandeln …

Majigi, Mohammad-Reza
Geschichte und Entwicklung der arabisch-persischen Schrift
Hamburg, Buske 1986
ISBN 3-87118-725-5

Majigi, Mohammad-Reza
Das arabisch-persische Alphabet in den Sprachen der Welt
Hamburg, Buske 1984
ISBN 3-87118-613-9

 

Und nun einige sehr schöne Beispiele des islamischen Kalligrafie:

kalli2kbild1kbild2kbild3kbild4kbild5kbild7kbild9
Und noch einige interessante Links zu dem Thema ….

 

Arabic Calligraphy

Sakkal Design – Schöne Kalligrafien und Cliparts

Islamic Arts and Architecture Organisation

Contemporary Arabic Calligraphy Designs – Sehr schoene moderene Kalligrafien

Islamic & Arabic arts & architecture

Islamic Calligraphy from a Private Collection

Hassan MASSOUDY – Calligrapher

Mit der Rohrfeder zur edlen Schrift

http://expositions.bnf.fr/livrarab/index.htm
Französischer Link

http://perso.orange.fr/hassan.massoudy/
Hassan Massoudy – Calligraphe , Calligrapher

Bernhard Peter – Entwicklung der arabischen Schriften
Eine kleine Übersicht über die Schriftarten

elections of Arabic, Persian, and Ottoman Calligraphy

Tughra ( ist die Bezeichnung für den Namenszug des osmanischen Sultans – vergleichbar mit einem Siegel Siegel

Lassen Sie sich bei uns von einem Meister der maurisch-andalusichen Kunststiels Ihr eigenes Kunstwerk erstellen -Lahsen Azougaye

RAAB Verlag Werbemittel Blog
http://www.raab-verlag.at/blog-news/schriftsysteme-der-welt/

Schrift und Schriftlichkeit: ein interdisziplinäres Handbuch …, Band 2
https://books.google.de/books?id=Q1C0yjQoN4AC&pg=PA1299&lpg=PA1299&dq=verbreitung+des+arabischen+schrift&source=bl&ots=xObqiSR0R4&sig=6F0imB0vPZY7Nz4ux4HpEQhi8zs&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj84pX4-L7RAhUjDJoKHfzqA1E4ChDoAQgrMAM#v=onepage&q=verbreitung%20des%20arabischen%20schrift&f=false

List of countries where Arabic is an official language
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_where_Arabic_is_an_official_language

The world’s scripts and alphabets
http://www.worldstandards.eu/other/alphabets/
⇒ Zurück an den Anfang